Anfang
Über
Dortmund
Australien
Fotos
Verweise
Rechner
Geld
Krieg
Gästebuch
Menü verstecken ⇒
⇐ Menü zeigen
Letzte Aktualisierung: 2013-01-24

Die natürliche Wirtschaftsordnung

Nie­mand soll­te den Feh­ler ma­chen, Sil­vio Ge­sells Die na­tür­li­che Wirt­schafts­ord­nung in der neu ge­setz­ten Auf­la­ge von 2009 (in Ge­sam­mel­te Wer­ke - Band 11) zu kau­fen – sie ist vol­ler Feh­ler und lässt au­ßer­dem den Charme des Ori­gi­nal-​Frak­tur­sat­zes ver­mis­sen! Zum Ver­gleich:

Auflage 2009

S. 259 aus „Die natürliche Wirtschaftsordnung“ (neu gesetzt)

Auflage 1991

S. 259 aus „Die natürliche Wirtschaftsordnung“

Nicht nur wur­den zahl­rei­che Gram­ma­tik­feh­ler ein­ge­baut, son­dern es wur­den auch di­ver­se Text­aus­zeich­nun­gen des Ori­gi­nals, wie ge­sperr­te Schrift und ver­klei­ner­te Schrift, ein­fach weg­ge­las­sen. Von den vier oben angestrichenen Fehlern habe ich drei einfach beim Lesen bemerkt und der vierte, das sind/findet ist mir zumindest als sehr merkwürdig aufgefallen – gefunden habe ich ihn dann durch einen computergestützten Vergleich zweier Digitalversionen.

Lei­der wur­de die ISBN (3-87998-421-2) mit der 2009er-​Neu­auf­la­ge nicht ver­än­dert, so dass man kaum ei­ne Chan­ce hat, ge­zielt die Ori­gi­nal-​Ver­sion zu be­stel­len. Ein­zig am Aus­se­hen des Ein­ban­des kann man zu­min­dest ge­ge­be­nen­falls noch vor dem Öff­nen ei­ner das Buch ein­schlie­ßen­den Plas­tik­um­man­te­lung ent­schei­den, wel­che Ver­sion es ist:

Umschlag der NWO von 2009
Umschlag der NWO von 1991

Der komplette Text des Bu­ches kann auch, zwar oh­ne Sei­ten­zah­len und oh­ne die in der neu ge­setz­ten Auf­la­ge eben­falls feh­len­den Text­aus­zeich­nun­gen, aber we­nig­stens auch oh­ne die oben be­män­gel­ten Feh­ler, im Netz ge­le­sen wer­den. Die Fort­schrit­te im Be­reich des elek­tro­ni­schen Pa­piers las­sen die­sen Weg (ab­ge­se­hen von der kos­ten­lo­sen Aus­lei­he in ei­ner Bü­che­rei) für die Zu­kunft als den gün­stig­sten er­schei­nen.